BOTSCHAFT DES PINGUINS FÜR JÄNNER

Januar 1, 2022 Tierbotschaften

„Schwarz-weiß ist unser Federnkleid und schwarz-weiß wird auch der Jänner. Unser dichtes, wasserabweisendes Federnkleid schützt uns vor der Kälte und hält uns warm. Wir sind dafür konzipiert, gut in der Kälte leben zu können. Ihr Menschen findet uns putzig, wenn auch etwas tollpatschig, so haben wir so Manchem von euch schon ein Lächeln entlockt.“

BOTSCHAFT AN DIE MENSCHEN:

„Der Jänner wird voller Gegensätze in eurer Welt. Viele haben verlernt, den Weg der Mitte zu akzeptieren und sehen nur noch Schwarz oder Weiß. Durch den Druck entsteht Gegendruck, beide Fronten verhärten mehr. Wir, die Pinguine raten euch, im Moment zu leben und nicht an die Zukunft zu denken. Geht mehr nach innen und weniger ins Außen und versucht auch die Grau-Bereiche wieder wahrzunehmen – die absolute Wahrheit gibt es nicht. Ihr seid für 2022 schon gut gerüstet, weil ihr schon gelernt habt, wie es ist, in der „Kälte“ zu leben und damit zurechtzukommen. Nun durchschaut ihr Vieles leichter und könnt auch besser damit umgehen. Viele von euch sind schon ins kalte Wasser gesprungen und haben keine Angst mehr, Andere stehen knapp davor. Insgesamt seid ihr Alle stärker geworden, seid vorbereitet worden auf die Veränderung. So wird das neue Jahr für euch allgemein etwas leichter für euch, wenngleich auch voller Gegensätze herausfordernd.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere unseren Newsletter

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Teilen auf: