BOTSCHAFT DER KÜHE FÜR FEBRUAR

Februar 1, 2022 Tierbotschaften

„Wir sind wer wir sind und es ist wie es ist. Wir Kühe denken nicht viel nach, sondern nehmen den Moment so wie er ist als Gegebenheit. Wir sind Meister der Geduld und wir lieben unsere Gewohnheiten. Normal werden uns Gutmütigkeit und Verlässlichkeit nachgesagt, aber wenn uns etwas nicht passt, können wir auch ziemlich wütend  werden.“

BOTSCHAFT AN DEN MENSCHEN:

„Der Vertrag, den wir mit euch bei Anbeginn der Zeit vereinbarten, läuft langsam aus. Aus Liebe zu euch hatten wir uns bereit erklärt, euch zu dienen. Aus dem „Dienen“ wurde ein „Ausgebeutet werden“.  Wir haben uns in Gelassenheit und in Geduld geübt und sind mehr und mehr ausgenutzt worden. Unser stilles Dulden hat uns noch tiefer in den Graben gerissen. Nun – es ist, wie es ist. Jetzt haben wir mehr Klarheit über die Situation. Und wir spüren, dass es für uns auf dieser Ebene nicht mehr passt. Genug ist genug!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere unseren Newsletter

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Teilen auf: